Home
Schamanisches
Chakra
Kontakt
Sitemap

Chakra Harmonisierung

 

Was ist eine Chakrahamonisierung
oder auch Chakraenergiemassage genannt?

Bei der Chakra-Energiemassage wirkt der Therapeut mit der Heilkraft der Hände - ähnlich wie beim japanischen Reiki auf die betroffenen Chakras ein. Im Gegensatz zu Reiki stammt die Chakra-Energiemassage aus Indien. Sie ist eine Form  von Pranaheilung (Prana=kosmische Lebensenergie).


Was kann eine Chakra Behandlung bewirken?

Sind die 7 Hauptchakren in Harmonie, kann die heilende Lebensenergie ungehindert fließen.So erreichen wir auf der ganzheitlichen  Ebene Gesundheit, innere Zufriedenheit, Stabilität und Lebensfreude. Dadurch wird die Lebensqualität erhöht der Heilungsprozess beschleunigt, Blockaden lösen sich, Probleme beruhigen sich, Kommunikation mit der Außen-und Innenwelt wird verbessert.   

Was bedeutet der Begriff Chakra?

Es stammt aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie "Rad" oder "Wirbel". Unsere Chakren befinden sich in ständiger Drehbewegung. Durch das Kreisen ziehen sie die Energie von außen an und verteilen diese im Feinstoffleib. Unser äußere Energiekörper ist die Aura. Sie enthält alle Informationen für uns. Unseren Charakter, Erlebtes aus der Vergangenheit, Blockaden, jetzige Stimmung, Gefühle, Gedanken, eben alles was uns beschreibt.                                                                                                                                                                                                    Auch Energien anderer Menschen u. Tiere kommen mit uns in Kontakt . Es kann ein liebevoller, harmonischer Energieaustausch , aber auch ein negativer Austausch sein. Diese liegen oft auf der Ebene von Neid, Angst, Eifersucht usw.

 Mit der Sprache der Chakren kann das Leiden des Körpers und der Psyche ganzheitlich erfasst und mit Hilfe des "Healings" die Energie wieder ins Fließen bringen. Dadurch werden die entsprechenden Organsysteme energenisiert und somit unser körpereigenes Energiepotenzial rechtzeitig geschützt.                                                                                                                                                                                          Die 7 Hauptchakren stehen auf der physischen Ebene mit den 7 Organsystemen, 7 Drüsen, 7 Sinnen, 7 Nervenverbindungen und somit deren Funktion in Verbindung.

" Alles hat seine Ursache im Bewusstsein"

Die Chakra-Lehre besagt, dass Symtome bzw. Krankheiten, psychische Probleme und seelische Leiden im Bewusstsein beginnen, welche sich über einen längeren Zeitraum dann körperlich oder emotional chronisch entwickeln. Mit dem Chakra-Aura-System wird ermöglicht die körperlichen Zusammenhänge von Krankheit und Stress über das Bewusstsein zu erkennen und in Heilung zu bringen. Natürlich ist bei Erkrankung das Hinzuziehen eines Arztes oder Heilpraktikers in jedem Fall ratsam.

 

1.Chakra, Wurzelchakra: rot
Thema: Stabilität, Lebenswille, Überleben, Vertrauen, Geborgenheit, Heim, Beruf, Körper, Loslassen.

2.Chakra, Sakralchakra, Sexualchakra: orange
Thema: Gefühle, Empfindungen, Sexualität, Appetitt, Familiensinn,Nahrung, Bedürfnisse.

3.Chakra, Solarplexus: gelb                                                                                                                        
Thema:Freiheit, Macht, Kontrolle, Intellekt, Abgrenzung, Selbstwert, Egoebene

4.Chakra, Herzchakra: grün/rosa
Thema: menschliche Beziehung, Selbstliebe, Mitgefühl, Raum der Heilung  

5.Chakra, Halschakra: hellblau/türkis
Thema: Selbstausdruck, Annehmen, Kommunikation, Manifestation der Gedanken, Vertrauen

6.Chakra, Indigochakra: indigo
 Thema; geistiges Bewusstsein, Spiritualität, Hellsichtigkeit, Selbsterkenntnis, Erkennen des Lebensplanes

7.Chakra, Kronenchakra: violett
Thema: Einheit, Richtung im Leben, Autorität, universelles Bewusstsein

 


Chakra Hot Stone

 

Hot-Stone ist bekannt aus der chinesischen Medizin, als auch in der indianischen-schamanischen und hawaianischen Kultur. Es werden die Meridiane, sowie die Chakras aktiviert und zugleich harmonisiert. Somit entspannt auch diese Steinmassage Körper, Geist und Seele. Bei dieser ganzheitlichen Massage werden die Steine in Verbindung mit wärmenden Ölen eingesetzt.

Wer unter Verspannungen, Muskelverspannungen oder verschiedene Formen von Rückenprobleme leidet, ist bei der Hot-Stone Massage gut aufgehoben. Auch die Durchblutung und Entgiftung wird hierbei angeregt. Es erfolgt Entspannung auf allen Ebenen.  Auch nach dieser Massage viel trinken zum Ausschwemmen.

Deshalb: Lass die Seele baumeln.

Wer schon Kontakt mit Steinen hatte, spürt vielleicht welche Energie und Faszination von den Steinen ausgeht. Als Kind hat sicher jeder schon mal Steine gesammelt. Sie haben uns magisch angezogen, uns beruhigt und gut getan, wenn wir sie gefühlt haben. Mich begeistern die  Steine heute noch und ich spüre noch immer diese positive Energie.

Ich benutze Basaltsteine. Basalt ist ein Gestein das aus einer Mischung von Mineralien besteht. Sie haben eine dunkle Farbe, meistens schwarz oder  braun. Aus der Farblehre geht hervor das schwarz alles Licht absobiert, d. h. somit wirken die Steine aufnehmend.Sie unterstützen uns überflüssige Energie abzuleiten und werden daher gerne bei Schmerzen eingesetzt. Ich nutze auf Wunsch noch die Chakra-Steine dazu.

Hier noch nähere Erklärung zu den Mineralien:

Silicea:  kräftigt das Bindegewebe, stärkt das Immunsystem, wirkt entzündungshemmend, fördert die Wundheilung, verhindert Narbenbildung, beugt Altersprozesse vor.

Calcium: fördert den Aufbau der Knochen, Gewebe, Zähne, gibt inneren Antrieb, gut für Geist u. Seele.

Magnesium: krampflösend, steigert die Durchblutung, beruhigt u. erhöht die Belastbarkeit, Muskelentspannend, beugt Gefäßverkalkung vor.

Eisen: dient der Bildung von Hämoglobin u. rote Blutkörperchen, fördert den Sauerstoffgehalt in den Muskeln u. Organen u. fördert somit die Vitalität, stärkt das Immunsystem.

 

 

Wann ist Hot-Stone nicht geeignet?

- bei allen Hauterkrankungen ist Vorsicht geboten

- bei offenen Wunden und frischen Narben

- wenn blutverdünnende Mittel eingenommen werden

- Diabethiker reagieren manchmal sensibel auf diese Massage

- bei Nierenfunktionsstörungen

- Krebs, Aids u. Herzpatienten

- bei Krampfaderleiden

- während der Schwangerschaft nur mit Absprache des Arztes

 

Auch wenn ein Kunde nur für eine Stunde Wellness zu mir kommt, muss ich wissen worauf, ich bei diesen Menschen zu achten habe. Natürlich gehe ich immer individuell auf jeden Kunden ein. Es gibt keine zwei Klienten die sich völlig gleichen, und auch keine völlig übereinstimmende Wellnessbehandler. Auch jeder Tag ist anders - und somit auch jede Massage.

 

 

 

 

 




 

Top